Kurzurlaub – Städtetour mit Familienprogramm

Ob 1. Mai, Christi Himmelfahrt oder Fronleichnam: Aus den Feiertagen der kommenden Monate kann man perfekt ein verlängertes Wochenende machen und zu einem kleinen Tapetenwechsel nutzen. Viel Abwechslung und jede Menge Spaß versprechen dabei zum Beispiel Städtereisen in Deutschlands Metropolen.

 

Berlin, Hamburg und München sind die beliebtesten Ziele

„Großstädte wie Berlin, Hamburg oder München gehören zu den beliebtesten Zielen für einen Städtetrip“, weiß Reiseexperte Mario Kuska vom Online-Reiseportal Kurzurlaub.de. Dort bekomme jeder genau die Art von Urlaub, die er sich wünsche.  So kann in Hamburg ein Musicalbesuch ebenso auf dem Programm stehen wie ein Bummel über die Flaniermeile an der Binnenalster, eine Barkassenfahrt durch den Hamburger Hafen oder Kneipenbesuche auf der Reeperbahn. Auch in Berlin kommen Kulturreisende, Shoppingfans und Partygänger gleichermaßen auf ihre Kosten. In Sachen Sightseeing kann man in allen drei Städten aus dem Vollen schöpfen.

 

Abwechslung pur

Jeden Tag lassen sich andere Bauschätze und Museen besuchen – das Reichstagsgebäude und die Museumsinsel in Berlin oder die prächtige Frauenkirche und das Deutsche Museum in München sind nur einige davon. „In den Metropolen gibt es unzählige Restaurants und Hotels, in denen man sich kulinarisch verwöhnen lassen oder etwas Wellness genießen kann“, sagt Reiseexperte Kuska. Am besten plane man bereits vorab, welche Highlights der Kurzurlaub bieten solle.  Das schüre die Vorfreude und man könne die Zeit in der Stadt seiner Wahl perfekt auskosten. Ein großes Angebot interessanter Arrangements in den Großstädten, aber auch in reizvollen kleineren Städten wie Trier, Bamberg oder Lübeck gibt es beispielsweise beim Online-Reiseportal www.kurzurlaub.de.

 

Städtetour mit Familienprogramm

Auch für Familien mit Kindern bieten sich Städtereisen an, vorausgesetzt das Freizeitprogramm ist für die Kleinen nicht zu langweilig. „Ein Besuch der Bavaria-Filmstudios in München oder des Hagenbeck-Tierparks in Hamburg dürften den Nachwuchs ebenso begeistern wie der Ausblick vom Berliner Fernsehturm“, meint Mario Kuska. Zahlreiche Hotels böten zudem eine professionelle Kinderbetreuung, so dass Eltern ganz entspannt auch etwas Zeit für sich genießen könnten. (djd).

 

Stressfrei und sicher online buchen

(djd). Stressfrei lässt sich das Hotel für die geplante Städtetour zum Beispiel über das TÜV-geprüfte Onlineportal www.kurzurlaub.de buchen.  Der Marktführer für Kurzreisen in Deutschland bietet das ganze Jahr über mehr als 24.000 verschiedene Reisepakete von zwei bis fünf Tagen an. Auch Last-Minute-Buchungen sind möglich. Alle angebotenen Unterkünfte haben mindestens drei Sterne. Zudem enthalten die Arrangements oft bereits Extras wie Opern-, Theater- oder Musicalkarten. So muss man sich vor Ort um nichts mehr kümmern.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.