Mit trockener Raumluft steigt das Erkältungsrisiko

Für Infos auf das Bild klicken

Mit den Blättern fallen auch die Temperaturen und die Heizungen laufen wieder auf Hochtouren. Ein behaglich warmes, trockenes Zuhause, gut gedämmt – so lässt sich der Winter mit seiner nasskalten Witterung überstehen. Allerdings führt der heutige energetische Standard von Neubauten und sanierten Altbauten dazu, dass die Raumluft häufig bedenklich niedrige Feuchtigkeitswerte erreicht. Die durch Aufheizung trockene Innenraumluft ist bekanntlich für so manche Erkältung verantwortlich. Eine Luftfeuchtigkeit von unter 20 Prozent ist in gut gedämmten Gebäuden keine Seltenheit mehr – Verhältnisse, die mit der Atacama-Wüste oder der Sahara vergleichbar sind.

 

Luftfeuchtigkeit sollte für den Menschen bei 40 bis 60 Prozent liegen

Zu trockene Raumluft macht nicht nur Augen und Haut zu schaffen und beeinträchtigt generell das Wohlbefinden – sie hält auch Viren und Bakterien aktiv, berichtet Experte Werner Adler von Condair: “Die Trockenheit konserviert die Infektionsfähigkeit etwa von Viren, die mit den ausgetrockneten Nasenschleimhäuten vergleichsweise leichtes Spiel haben.” Die optimale Luftfeuchtigkeit für das Raumklima liege demnach bei 40 bis 60 Prozent: “In diesem Bereich ist die Gefahr einer Erkrankung durch Viren, aber auch durch Bakterien oder Pilzen, erheblich reduziert.” Mit einer Luftbefeuchtung lässt sich wieder ein gesundes Raumklima herstellen, das diesen Werten entspricht.

 

Beratung für die passende Luftbefeuchtung nutzen

Um die Raumluft vor allem während der Heizperiode ausreichend feucht zu halten, gibt es im Wesentlichen zwei Arten von Luftbefeuchtern. Isotherme Anlagen arbeiten mit Dampf und sogenannte adiabate Geräte nutzen die Zerstäubung oder Verdunstung von kaltem Wasser zur Luftbefeuchtung. Um die jeweils passende Lösung zu finden, empfiehlt sich in jedem Fall eine individuelle Beratung. Unter condair.de gibt es mehr Informationen dazu sowie eine Kontaktmöglichkeit. Eine ausgeglichene Luftfeuchte schützt im Übrigen nicht nur vor krankmachenden Bakterien und Viren, sondern kann zugleich bei Allergien und bei Problemen der Atemwege wie Asthma für Entlastung sorgen. (djd).

 

Zusammenspiel von Temperatur und Feuchtigkeit

(djd). Die winterliche Trockenheit der Raumluft ist auf die physikalische Verknüpfung von Temperatur und Feuchtigkeit zurückzuführen: Je wärmer der Innenraum, desto mehr Wasser kann die enthaltene Luft aufnehmen. Unterbleibt jedoch eine Zufuhr von Feuchtigkeit durch Personen, feuchteproduzierende Aktivitäten wie etwa Duschen oder Kochen oder durch die Zufuhr von Frischluft, sinkt die relative Luftfeuchtigkeit kontinuierlich. Bei sehr trockener Winterluft verschlimmert sich sogar die Situation durch häufiges Lüften. Eine effektive Lösung besteht darin, die Luft in den beheizten Räumen zu befeuchten. Mehr Informationen gibt es unter condair.de.

………………

 

Für Infos auf das Bild klicken

Wer will das nicht – sich fit, vital und voller Energie fühlen? Im Alltag wird immer mehr Leistungsfähigkeit erwartet. Frau und Mann sollen Familie und Beruf locker unter einen Hut bringen und auch noch sportlich und attraktiv aussehen. Viele Menschen sind stattdessen erschöpft und gestresst. Wenn Sie zu denen gehören, die ein schlechtes Gewissen haben, weil sich aus Mangel an freier Zeit eine ungesunde Lebensweise eingeschlichen hat und Sie sich abends beim besten Willen nicht mehr zu sportlichen Aktivitäten aufraffen können, dann kann ich Ihnen weiterhelfen.

Wenn unser Körper ein ganzes Leben lang fit, vital und attraktiv bleiben soll, dann sollten wir uns um ihn kümmern. Lassen Sie sich zeigen wie auch Sie auf ganz natürliche Weise vitaler, energiegeladener, leistungsfähiger und resistenter gegen Stress werden können.

Lerne 2 Möglichkeiten kennen die Dir helfen wieder in deine Kraft zu kommen. Sie sind lebensverändernd. Du kannst dein Immunsystem stärken, bist nicht mehr müde oder abgeschlagen, verlierst ein paar ungewollte Kilos, bist fitter und siehst jünger aus. Ausserdem können sie Dir helfen freier und unabhängiger zu sein.

 

…………..

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hinweis Links, die wir mit einem * gekennzeichnet haben sind Affiliate Links | Werbung. Wir bekommen bei einem Kauf nach einem Klick auf einen solchen Link eine Provision, die aber keinen Einfluss auf Ihren Kaufpreis hat. Wir verlinken ausschließlich Produkte, Dienstleistungen und Seiten von denen wir selbst überzeugt sind.