Heilfasten gegen Migräne: Patienten profitieren von einer Fastentherapie

Für Infos auf das Bild klicken

Bad Pyrmont: Auf der 32. Fortbildungstagung der Ärztegesellschaft Heilfasten & Ernährung e.V. in der Klinik Dr.Otto Buchinger in Bad Pyrmont erfuhren rund 25 Ärzte und Fachleute, daß ein- bis dreiwöchiges therapeutisches Fasten als Basistherapie selbst bei schwerster Migräne als sehr wirksam und gut verträglich einzustufen ist.

Die Referenten Dr. Ulrich Schauer von der Königsteiner Kopfschmerz- und Migräneklinik und Dr.Norbert Lischka, Chefarzt der Malteser Klinik Dr.von Weckbecker in Bad Brückenau berichteten über viele Jahre positiver Erfahrungen mit stationärem Fasten.

Von dieser naturheilkundlichen Behandlungsmethode profitiert ein Großteil der Patienten. Eindrucksvoll belegt das eine Studie an 243 Migränepatienten, welche im Verlauf von 5 Jahren ein- oder mehrfach stationär fasteten.

Eine 95%ige, längerfristige Linderung der Beschwerden oder gar Schmerzfreiheit konnten erzielt werden. In der anschließenden Diskussion wurde auf mögliche Wirkmechanismen der Fastentherapie eingegangen.

Das Tagungsprogramm sowie weitere Informationen zur Ärztegesellschaft Heilfasten & Ernährung: aerztegesellschaft-heilfasten.de

Die Ärztegesellschaft Heilfasten und Ernährung e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Überlingen am Bodensee wurde 1986 gegründet und hat rund 110 ärztliche Mitglieder.

Ärztegesellschaft Heilfasten & Ernährung e.V., Wilhelm-Beck-Str. 27, 88662 Überlingen, Tel: 07551 807 805 (openPR)

………………

Leben wir Vitalität und Fitness?

Fühlen wir uns rundum wohl in Ihrer Haut und sind allen Anforderungen des täglichen Lebens gewachsen, ohne am Ende des Tages erschöpft, müde und ausgelaugt zu sein? Steht uns noch die Energie und Ausdauer zur Verfügung die wir von früher kennen?

Natürlich sind Nahrungsergänzungen kein Ersatz für eine vielseitige Ernährung, aber es kann sinnvoll und nützlich sein, die tägliche Nahrung mit natürlichen Qualitätsprodukten zu unterstützen.

Die Kampagne 5 mal am Tag Obst und Gemüse essen wurde ins Leben gerufen, weil die Ernährung sehr vieler Menschen im Alltag nicht optimal ist. Obwohl vielen Menschen bewusst ist, dass wichtige Nährstoffe unentbehrlich sind, stellt sich ihnen oft die Frage, wie man seine Nahrung wirksam ergänzen kann.

Aufgrund dieser Unsicherheit gibt es eine Empfehlung, welche den Einstieg in eine sinnvolle Ergänzung erleichtern kann. Wichtig ist eine entsprechende tägliche Grundversorgung, die auch den Zellschutz integriert. Diese Kombination ist bei einer abwechslungsreichen Ernährung ausreichend, um den am häufigsten auftretenden Nährstoff- bzw. Vitalstoffbedarf zu decken.

Selbstverständlich ist eine Grundversorgung nicht das A und O, da jeder Mensch seine individuellen Bedürfnisse hat und unterschiedlichen Anforderungen ausgesetzt ist, aber ohne ein solides Fundament nützt es wenig mit Spezialprodukten zu beginnen.

Lerne 2 Möglichkeiten kennen die Dir helfen wieder in deine Kraft zu kommen. Sie sind lebensverändernd. Du kannst dein Immunsystem stärken, bist nicht mehr müde oder abgeschlagen, verlierst ein paar ungewollte Kilos, bist fitter und siehst jünger aus. Ausserdem können sie Dir helfen freier und unabhängiger zu sein.

 

…………..

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hinweis Links, die wir mit einem * gekennzeichnet haben sind Affiliate Links | Werbung. Wir bekommen bei einem Kauf nach einem Klick auf einen solchen Link eine Provision, die aber keinen Einfluss auf Ihren Kaufpreis hat. Wir verlinken ausschließlich Produkte, Dienstleistungen und Seiten von denen wir selbst überzeugt sind.